Wir sind "fettweg 2.0"
Wir sind "fettweg 2.0" 

Datenschutz

Inhaltsübersicht

 

1. Allgemeine Hinweise
2. Kontaktdaten des Verantwortlichen
3. Datenerhebung und -verarbeitung

4. Webanalytics
5. Weitergabe von Daten
6. Besucheranalyse / Tracking Tools
7. Rechte der Betroffenen
8. Widerspruchsrecht
9. Datensicherheit
10. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

 

1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten dieses Internetauftritts www.fettweg-hilden.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür sie genutzt werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck, auf welcher Rechtsgrundlage beruhend und für welche Dauer dies geschieht.

 

Sie erfolgt nach den Vorschriften der DSGVO.

 

Diese Homepage wurde von mir mit dem "1&1 IONOS MyWebsite Lite System“ erstellt.

 

2. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Verantwortlich für diese Webseite ist:

 

Liv Kionka

Richrather Strasse 54

40723 Hilden

Email: liv.kionka@gmx.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten entscheidet.

 

3. Datenerhebung und -verarbeitung

 

Beim Aufruf der Webseite www.fettweg-hilden.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem so genannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

die IP-Adresse über die der Aufruf ausgelöst wird incl. Geolokalisierung,
Hostname (Name des den Aufruf auslösenden Rechners bzw. Netzknotens),
der Name der aufgerufenen Webseite,das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, Version des verwendeten http-Protokolls
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers,
Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
Größe des Aufrufs in kByte,
Klickpfade (welche Seiten werden aufgerufen),
Ergebniswert des Aufrufs,
Bildschirmauflösung und Browserfenstergröße,
Statusinformationen zu Cookie- und Java-Script-Aktivierung.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,Gewährleistung einer komfortablen Nutzung dieser Webseite,
Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität, zu statistischen Auswertungen sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die erhobenen Daten werden über einen Zeitraum von 30 Tagen in dem Logfile gespeichert und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt und anschließend gelöscht. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungen verfügbar und werden danach endgültig gelöscht.

 

4. Webanalytics

 

Bei den verwendeten Webanalytics werden Tracking und Logging standardmäßig aktiviert.

 

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt.

 

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

 

IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)
 

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

 

 

Wenn Sie mich über das Kontakt-Formular erreichen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet, siehe Art. 6 Abs. 1 lit b (im Rahmen (vor-) vertraglicher Beziehungen) bzw. Art. 6 Abs.1 lit f (andere Anfragen) DSGVO.

 

Beachten Sie bitte, dass während der elektronischen Übertragung Ihre Daten von Dritten gelesen oder verändert werden können. Für vertrauliche Nachrichten nutzen Sie bitte im rechtlichen Sinne "sichere" Wege, z.B. mit starker Verschlüsselung oder über den Postweg.

 

5. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ihre persönlichen Daten werden an Dritte nur weiter gegeben, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine rechtliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

6. Besucheranalyse / Google Web Fonts

 

Diese Webseite verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

 

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich, Ihnen die von mir gewünschte Darstellung dieser Webseite zu präsentieren, unabhängig davon, welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei mir besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Webseite habe ich ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung dieses Webseiten-Auftritts.

 

Das Unternehmen Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter:  https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

 

 

7. Rechte der Betroffenen

Allgemein haben Sie als Betroffener bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach der DSGVO folgende Rechte:

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Die Betroffenen haben das Recht, Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten und insbesondere über ihren Verarbeitungszweck, sowie ihrer Speicherdauer zu erhalten.

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
Dieses Recht umfasst, unrichtige personenbezogene Daten korrigieren zu lassen oder unvollständige personenbezoge Daten vervollständigen zu lassen.
Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Die Betroffenen haben das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dem Löschbegehren dürfen keine Rechtsgründe entgegenstehen, wie sie insbesondere in Art. 17 Abs. 3 DSGVO erwähnt sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Die Betroffenen haben das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die weitere Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken.
Recht auf die Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Die Betroffenen haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO das Recht, die sie  betreffenden Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Die Betroffenen haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung ihrer vom Verantwortlichen erhobenen personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling, Art. 22 DSGVO
Die Betroffenen haben das Recht, einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung nicht unterworfen zu werden, sofern kein Ausnahmegrund nach Abs. 2 dieser Vorschrift greift.

Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligungserklärung
Soweit die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung beruht, haben die  Betroffenen das Recht, ihre erteilte Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können die Betroffenen eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO können sich die Betroffenen bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können die Betroffenen sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder an mich  wenden. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können unter folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html . 

 

 

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit e DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an meine zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitzuteilen.

 

9. Datensicherheit

Ich bediene mich im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (TOMs), um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann ohne Einsatz von Verschlüsselung eine Datensicherheit nicht gewährleistet werden, so dass ich bei vertraulichen Informationen die Übermittlung auf alternativen, im rechtlichen Sinne "sicheren" Wegen, etwa mit starker Verschlüsselung oder über den Postweg rate.

Der Verantwortliche der Webseite haftet nicht für den eventuellen Missbrauch von Informationen durch Nutzer oder Dritte, insbesondere nicht für die Folgen strafrechtswidrigen Verhaltens (Hacking, Datenmissbrauch usw.).

 

Diese Webseite enthält Verweise und Links auf einen Internetauftritt anderer Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter"). Hierfür gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Es kann für Webseiten von Dritt-Anbietern keine Verantwortung für deren Datenschutzpraktiken übernommen werden. Beachten Sie bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten auf jenen Seiten bitte jeweils deren Datenschutzerklärungen.

 

 

10. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 01.12.2019.

Durch die Weiterentwicklung dieser Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.fettweg-hilden.de /datenschutz abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

<< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© fettweg hilden